Willkommen bei Heshima-Kinderförderung e.V.
Heshima Children

Covid 19 auch in Mtwapa

Alle Schulen wurden geschlossen (bis nach Ostern?). Unsere Kinder befinden sich im Heshima Kinderdorf. Das Heshima Gelände in Mtwapa wurde geschlossen. Keiner darf es betreten oder verlassen. Es befinden sich 20 Kinder und fünf Erwachsene in unserem Kinderdorf. Die Lebensmittel reichen für ca. 4 Wochen.
Die öffentlichen Märkte in Kenia sind geschlossen. Die Preise für Lebensmittel schnellen in die Höhe.
Der Open-Air-Markt Kongowea, wo auch wir viele Lebensmittel einkaufen, ist der größte in der Küstenregion und hat etwa 6.000 Einzelhändler. Er versorgt nicht nur die Einwohner von Mombasa, sondern auch die in Kilifi und Kwale.
Wir sind froh, dass wir im Kinderdorf eine kleine Farm haben, dort bauen wir Gemüse, Obst, Mais und andere Feldfrüchte an.
Der Brunnen versorgt unsere Kinder mit Wasser.
Catherine und Lucy versuchen die Kinder weiterhin zu unterrichten. Da hilft uns auch der neue Computer Raum, das unterstützt die Kindern beim Lernen.

Spenden an:

Volksbank Krefeld – IBAN: DE73 3206 0362 0130 8090 14