Mittwoch 28 Juni 2017

Hilfe für

Straßenkinder

in Kenia

Kind zu sein bedeutet...

Was bedeutet es wirklich Kind zu sein?

Kind zu sein bedeutet in eine Welt hinein zu kommen die sich zu erst einmal aus "gut" zusammen setzt und das  "nicht gut " folgt und tritt nach und nach in das Leben eines Kindes ein. 
So wie alles hat auch die Welt  positive und negative Eigenschaften. Kind zu sein bedeutet ein Bedürfnis nach Schutz zu haben, diesen Schutz bekommt ein Kind durch das Vertrauen welches es zu seinen Eltern hat. 

Weiterlesen: Kind zu sein bedeutet...

Inga zu Besuch in Mtwapa

Ein Jahr nach ihrem 6 monatigen Volontariat in Mtwapa war Inga erneut bei unseren Kindern im Heshima Rescue Center. Von dort brachte sie den folgenden Bericht mit. Link zum Bericht - "August 2016 - Hallo an alle, Ich war schon wieder in Kenia und möchte wie gewohnt davon berichten." WEITERLESEN

Bericht von Leoni

Karibu Kenia,

Willkommen in Kenia, um es mit Ingas (die erste Volontärin hier im Heshima-Haus) Worten zu sagen. So herzlich wurde ich hier in Mtwapa begrüßt. Ich bin am 14.10.16 früh Morgens angekommen und wurde von Hussein, Zawadi, Milka und Laban mit meinem ersten kenianischen Frühstück begrüßt. Die anderen Kinder waren in der Schule und haben mich dann fröhlich am Abend begrüßt. Laban ist extra von der Uni zu Besuch gekommen und hat mir an meinem ersten Wochenende hier schon viel gezeigt damit ich die wichtigsten Plätze kenne und weiß wo ich günstig einkaufen kann.

Weiterlesen: Bericht von Leoni

Katharina berichtet

Hallo Ihr Lieben,

ich heiße Katharina und lebe seit etwas mehr als einem Monat im Heshima Children’s Home in Mtwapa. Die ersten Wochen waren geprägt von vielen Eindrücken, vor allem die einer anderen, für uns exotischen, Lebensweise und Mentalität. Doch mit jedem Tag gewöhnte ich mich mehr an die afrikanische Kultur.

Weiterlesen: Katharina berichtet

Katharina zurück in Deutschland

Zweiter Bericht aus Mtwapa

 „Wie wars?“

Dies war einer der ersten Fragen, die mir Freunde und Familie stellten als ich in Deutschland ankam. Die Arbeit mit den Kindern? Die Kultur? Das Essen? Das Wetter? Wie sollte ich diese Frage nach so einer intensiven, emotionalen Zeit in Kenia mal eben kurz beantworten.

Weiterlesen: Katharina zurück in Deutschland

Der zweite Bericht von Max

Wochen nach dem ersten Bericht habe ich jetzt Zeit und Energie einen zweiten zu verfassen. Die Zeit vom 15.04 bis heute (02.06.) ging sehr schnell vorbei für mich. Neben meinen Standardaufgaben fallen auch fast täglich ungeplante Tätigkeiten an, und so hat man für ausführliche Berichterstattung wenig Zeit. Den Kindern ist sowieso schwer zu vermitteln, warum man am Laptop etwas Anderes machen sollte als Filme zu schauen. http://www.heshima.de/galerie1

Weiterlesen: Der zweite Bericht von Max

Spenden

Die Kinder freuen sich über jede Spende.
Spenden bitte auf das Konto:

Heshima Kinderförderung e.V.
Volksbank Krefeld eG
BLZ: 32060362
Konto Nr.: 130809014
IBAN: DE73320603620130809014
BIC: GENODED1HTK

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Suche

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.