Willkommen bei Heshima-Kinderförderung e.V.

FAQ

FAQ

Häufige Fragen

Alles was Sie über Heshima-Kinderförderung e.V. wissen wollen.

Allgemeine Fragen

Was bedeutet Heshima?

„Heshima“ (Suaheli) bedeutet Würde oder Respekt.

Wen unterstützt Heshima-Kinderförderung e.V.?

Heshima-Kinderförderung e.V. unterstützt Bildungs- und Sozialprojekte für Kinder in Kenia. Der Verein will insbesondere Straßenkinder, Waisen, Behinderte und andere notleidende Menschen in Kenia unterstützen. Vor allem Kindergärten, Schulunterricht und die Förderung von Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten sollen möglichst vielen zu Gute kommen.

Wie arbeitet Heshima-Kinderförderung e.V.?

Unser Verein arbeitet auf ehrenamtlicher Basis. Anfallende Kosten für Verwaltung und Spendenaktionen werden von Vorstand und Sponsoren getragen, sodass jeder gespendete Euro ohne Abzüge direkt in Kenia für Hilfszwecke eingesetzt wird. Kosten für das Betreiben der Internetseite werden von den Vereinsmitgliedern privat bezahlt wie selbstverständlich auch alle Reisekosten insbesondere nach Kenia zu den Projekten.

Fragen zum Volontariat

Wer ist als Volontär geeignet?

  • Interessierte und motivierte Leute
  • Mit sehr viel Engagement
  • Die Spontanität und Flexibilität mitbringen
  • Motivation: Interesse am Land und an den Menschen, an der Kultur; es geht um die Menschen in Kenia.
  • Erfahrungen in Jugendarbeit von Vorteil
  • ausreichende Sprachkenntnisse in Englisch
  • Bereitschaft, sich Grundkenntnisse einer neuen Sprache (Kisuaheli) anzueignen
  • redegewandt, flexibel, belastbar

 

Welche Altersgruppe suchen wir?

Die Volontäre müssen mindestens 18 Jahre alt sein, nach oben sind grundsätzlich keine Grenzen gesetzt. Körperliche Belastbarkeit und entsprechende gesundheitliche Voraussetzungen müssen allerdings gegeben sein.

Wie lange dauert ein Einsatz?

Zeit für den Einsatz: mindestens 3 Monate – maximal 12 Monate

Vorbereitungszeit in Deutschland: 3 Monate

Welche Sprachen muss ich können?

Landessprachen in Kenia sind Englisch und Suaheli. Gutes Englisch ist eine Voraussetzung, Suaheli-Kurse können über den Verein vermittelt werden (Jeder sollte die Bereitschaft mitbringen, Suaheli kennen zu lernen).

Welche Projekte gibt es?

Unsere Volontäre können für folgende Projekte eingesetzt werden:

  • Heshima Rescue Center
  • Heshima Children´s Home
  • Marianna Glorious Academy
  • Heshima Schneiderei